Jetzt Verffentlicht: E-commerce Tracker Fr Smartstore 5.6 - Die Ultimative Erweiterung Zur Analy

88
Ab sofort können alle Besitzer eines Smartstore-Shopsystems die Leistungsfähigkeit des Shop-Systems selbst sowie der darin befindlichen Waren auswerten und parsen. Mit dem Add-On'E-Commerce Tracker für Smartstore 5.6' einer webalytics-eigenen Entwicklung -ist die Auswertung von Produktverkauf, Warenumschlag und geographischer Ausbreitung reibungslos und unproblematisch möglich.

Vermisste Erfolgsprüfung in Smartstore- Shops

Zwar bietet exklusiv nur das eigene Warenwirtschaftssystem Werte in Bezug auf die wirklicheAbsatzhäufigkeit, Rohertragssituation und Rückläufer, jedoch ist im WWS in aller Regel nicht verständlich, wie es zu einem Warenabsatz gekommen ist bzw. was der Impuls war. Das zu erkennen wiederrum ist die Aufgabe einer Webanalyselösung verbunden mit einer umfänglichen E-Commerce-Analyse.

Reichlich viele Betreiber eines Smartstore-Shopsystems missen jedoch bitter die Möglichkeit, Online-Shop- und Produktleistungsfähigkeit mit Google Analytics bzw. Urchin Software über integrierte Utilities analysieren zu können. Die daraus folgenden Einsichten sind hingegen vonnöten, um entsprechende Handlungen ableiten zu können.So ist die Erfolgsanalyse von kostenpflichtigen Kampagnen (z. B. Google AdWords, Yahoo! Search Marketuing, Facebook, etc.) im Hinblick auf den Produktverkauf jedoch von entscheidender Bedeutung für deren Rentabilität.Schließlich sollten sogenannte Bad Performer prompt pausiert werden können und das daraus resultierende zusätzliche Werbekapital den besser performenden Kampagnen zugeweisen werden.

Den Tracking Code von Google Analytics oder Urchin Software in Smartstore einzubauen, ist generell keine Herausforderung und auch ohne Programmierkenntnisse zu meistern. Der Einbau des Tracking Code für E-Commerce erfordert zu den erwähnten Programmierfähigkeiten weiterhin noch ein tief gehendes Verständnis für die Arbeitsweise von Googles Analyselösungen.

Integration mit Google Analytics und/oder Urchin Software

Um Smartstore-Shops nun endlich mit GoogleAnalytics und Urchin Software untersuchen zu können, hat webalytics die Software-Extension'E-Commerce Tracker für Smartstore 5.6'programmiert.Der modulare Ansatz dieser Smartstore-Erweiterung ermöglicht dem Shop-Eigentümer, den E-Commerce-Tracking-Code für Google Analytics bzw. Urchin Software mit nur einigen Maus-Klicks in sein Shopsystem zu integrieren. Sobald das gewünschte Modul eingespielt und angeschaltet ist, werden neben den Seitenabrufen alle Bestellungen aufbereitet, die dann mit Google Analytics bzw. Urchin Software ausgewertet werden können. Mit der Betrachtung der Bestellungen können fast alle Faktoren des E-Commerce ausgewertet werden. Das Zusatzmodul'E-Commerce Tracker für Smartstore 5.6'ermöglicht:

- die Zusammenführung von E-Commerce Tracking in Smartstore

- den Support von Google Analytics bzw. Urchin Software

- den Einsatz der Trackermodule für urchin.js, ga.js und async Tracking Code

- die Betrachtung der Geo- und Produkt- Leistung

- Datenerhebung von Zielerreichungen bzw. AdWords, YSM, Facebook, etc.)

Free Version und kostenpflichtigeVersion

Das Programmmodul'E-Commerce Tracker für Smartstore 5.6'wird in zwei Versionen angeboten: Free Version und kostenpflichtigeVersion. Beide Ausführungen unterscheiden sich grundsätzlich durch den Leistungsumfang. Die kostenlose Version (Free Version) ist kompatibel mit sämtlichen alten Tracking-Code-Versionen von Google Analytics und/oder Urchin Software. Die kommerzielle Variante (Commercial) hingegen arbeitet mit sämtlichen Tracking Codes zusammen; so obendrein mit dem zeitgerechten asynchronous Tracking Code von Google Analyitcs.
Source...
Subscribe to our newsletter
Sign up here to get the latest news, updates and special offers delivered directly to your inbox.
You can unsubscribe at any time

Leave A Reply

Your email address will not be published.